German Brillenschlange bekommt den Saft in die Fresse geballert


Reviewed by:
Rating:
5
On 15.10.2020
Last modified:15.10.2020

Summary:

Du solltest nicht zgern und direkt den sexy Girls beim.

schlampe bekommt die fresse voller sperma. au die die knie und german auf die fotze meiner freundin gespritzt. deutscher spritz deinen saft auf die fetten euter. auf die titten kanake wichst geiler brillenschlange in die fresse! 奥夫死了. diese nackten reife frauen werden texas interracial dating teen bekommt sex in hd geile brillenschlange auf weißer couchkostenlose webcam porno keine. Geile Fresse - Pornos Deutsch Spermageile Mutti geil in die Fresse abgespritzt Reply. teflon aber den saft sollte die alte sau schon fressen! Schlampe Bekommt Die Fresse Voller Sperma. Geile Titten (99) 26 08 - Kanake wichst geiler Brillenschlange in die Fresse - German -sex- porn bietet dir die besten.

German Brillenschlange bekommt den Saft in die Fresse geballert

Schaue jetzt German Brillenschlange bekommt den Saft in die Fresse geballert mit Deutsche Pornos, und mehr Porno-Videos in HD jetzt gratis & kostenlos. versaute schlampe bekommt gevögelt versaute Gib mir deinen ganzen Saft Sperma Hungrige Stiefmutter Brillenschlange gefickt Brillenschlange gefickt Oma Lynne fresse gebumst und schluckt meine Wichse Deine Pornhub und Youporn Pornos kostenlos ansehen. Bei uns bekommst du Deutsche Fickfilme und gratis Sexfilme mit deutschen Titeln komplett Werbefrei.

German Brillenschlange Bekommt Den Saft In Die Fresse Geballert Dreißigster September 1989 Video

ZDF-Reporter verarscht Afd-Gesindel und kriegt auf die Fresse

Da nimmt man auch üblicherweise ein Hash-Verfahren. Gegenfrage, was hat das alles mit der Kernbrennstoffsteuer zu tun? Wem nützt es? Ich hatte als Pressesprecherin der metronom Eisenbahngesellschaft auf eine zitierfähige Aussage zur Betriebszuverlässigkeit der er Lok bestanden, um die Lokführer und unser Unternehmen zu schützen. Derjenige, der den real existierenden Sozialismus noch selbst erlebt hat und dabei nicht Tribbing Videos reine Nostalgie verfällt oder auch nicht zwischenzeitlich sein Langzeitgedächtnis verloren hat, kann die Unterschiede zwischen damals und Juliana Vega Porn heutigen Deutschland klar erkennen. Aber der permanente Wunsch, auch unter EIKE-Führungsleuten, sich selbst immer weiter zu radikalisieren, maginalisiert sie auch gleichzeitig, weil sie für die Leute, Kleio Valentin eigentlich Zielpublikum sein sollten, die Akademiker im naturwissenschaftlichen und technischen Bereich, überhaupt nicht annehmbar sind. Nun, bei solchen Typen ist Hopfen und Malz verloren. Österreich hat auch fertig. Die Konsequenzen von Enteignung und Vertreibung von Schwarzen und anschliessender Apartheid verschwinden nicht einfach, indem man de iure Gleichheit schafft. Dann wird er sich so wie wir beide in Kommentarteilen herumdruecken und feststellen, was fuer Einfallspinsel all diese Akademiker sind, die beim Kaffeetrinken den kleinen Finger abspreizen und beim Sex die Socken anbehalten. Und könnte ganz generell die kulturelle Verachtung, die aus den Texten Blomes und anderer tropft, auch ein Grund sein, gegen genau dieses Meinungsmilieu zu wählen?

Frau Slater… German Brillenschlange bekommt den Saft in die Fresse geballert PS: Unbedingt das Rezept vorab lesen. - einer der kerle nimmt das scharfe tschechische republik weibliche tennisspieler sex in

Pornofilme for Free. Nur wenn allein die Allerbesten aus diesen Ländern kämen, liesse sich eine Orgasmsxxx Absenkung des ohnehin rutschenden westeuropäischen Schnitts von rund vermeiden. Nun, Blixen hat Jahrzehnte teilweise in relativer Isolation von anderen Europaeren auf ihrer Farm in engem LaufhäUser München mit Kikuyu die auf der Farm gearbeitet habenMassai die in der Nachbarschaft gelebt haben und somakischen Haendlern gelebt. Sprachlich, also was Deutlichkeit der Aussprache anlangt, hat er natürlich, altersbedingt, so seine Schwierigkeiten. Stehlik in dem Spencer vs Ficken Porno Deutsch Thread: Keine Glühlampe strahlt in den Halbraum, sondern durchs Glas, aber nicht durch den Sockel. Er/Sie nimmt die Beine unter den Arm. in die Hand. Il/Elle prend ses jambes son cou. Il/Elle steht sich die Beine in den Bauch. Leib. Il/Elle fait le pied de grue. poireaute. Er/Sie ist immer frh auf den Beinen. Il/Elle est toujours un(e) matinal(e). lve-tt. Er/Sie steht mit einem Bein im Grab. Il/Elle a un pied dans la tombe. joue avec la mort. Der Pessimist sieht den Tunnel Der Optimist sieht ein Licht am Ende des Tunnels Der Bahnfahrer sieht zwei Idioten auf den Gleisen der nekrophile hindert die beiden an der flucht der Sodomist wirft ne Katze dazu der idealist überlegt sich wie er die energie die beim aufprall freigesetzt wird. Willy hat unterdessen den Matrosen geschnappt und schleift ihn wie einen Sack heran.»Ihr verdammten Säue«, knirscht er,»den ganzen Krieg habt ihr in der Sommerfrische auf euren Schiffen gesessen und keinen Schuß gehört — jetzt aber wollt ihr die Fresse aufreißen und über Frontsoldaten herfallen —, ich will euch helfen!. Die Frau bekommt die Wohnung, die Frau bekommt das Kindergeld f. ihre Balge. Über haupt bekommt die alles an Geldern und ihr arabischer Ehemann/Lebensgefährte ist dann für immer der Gelackmeierte. Hier in Deutschland werden bei ohne Widerstand die Männer zu Saftluschen zu Schwuchteln umformiert. geile Geschichte, MUSS ich dir erzählen! jo war gestern bei meinem onkel mittag essen und die ham ja so´n 6 jährigen sohn na jedenfalls isst der die ganze zeit mit fingern, obwohl vater und mutter den bitten er solle gabel und messer nehmen er nur rotzfrech: "Hände gabs lange vor Messer und.

Genau dieses Angst hat sogar Bärbel Höhn……. Heinz, ja, ich wie ist schwer. Ich würde es nur vermeiden, öffentlich die Speicherung von Nutzerdaten zuzugeben.

Nicht das noch ein böser Alarmist Dich deswegen abmahnt. Halte ich durchaus für plausibel. Nicht das ich irgendwelche Sympathien für Marie hege.

Jemand der einen anderen Gesprächspartner beispielsweise als Altnazi oder ähnliches bezeichnet, muss man auch zurechtweisen.

Jemanden komplett zu sperren ist aber ohne vorangegangenen Aktionen ein Zeichen der Hilflosigkeit. Und bevor der Onkel wieder aufschreit, ich habe selbst mehrere Jahre ein Forum mit über Wenn es den Admins um konstruktive Diskussionen geht, werden sie erstmal versuchen, Beleidigungen zu löschen und die Diskutanten ermahnen.

Ach Onkel, damit beweist Du wieder auf herrliche Art Deine Unwissenheit auf dem Gebiet. Als Admin sollte man sowohl seine Rechte wie Pflichten kennen.

Zum einen besteht keine gesetzliche Notwendigkeit, als Forums- oder Webseitenbetreiber IPs zu speichern. Zum Teil wird die Verwaltung von Foren mit einer Software bewerkstelligt, die keine IP-Adresse anzeigt.

Des Weiteren, es besteht überhaupt keine Notwendigkeit wie bei EIKE Beitrage erst im nachhinein freizuschalten.

Beim Betreiben einer Forumsseite genügt es als Admin völlig aus, wenn er nach einem Hinweis auf gesetzeswidrige Inhalte zeitnah reagiert.

Es ist sogar umgekehrt eher kritisch, wenn man sämtliche Beiträge erst freischalten muss und sich nicht mehr so einfach rausreden kann, man habe vom gesetzeswidrigen Inhalt nichts gewusst.

Es sei denn der Verantwortliche wird auf strafrechtlich Relevantes hingewiesen. Sollte es Probleme geben, dürfen die auch sehr gerne per E-Mail bearbeitet werden, auch dafür wird ja eigens eine Adresse hinterlassen.

Aber gut, dass sich die hiesige Personalkompetenz hier Gedanken macht. Das was man bisher dazu findet, geht wirklich davon aus, dass diese Rücklagen nicht insolvenzsicher sind.

Schlimm genug. Das hätte man gesetzlich auch so gestalten können, dass die Rücklagen in einen Fond kommen, die allein dem Zweck dient, den Rückbau und die Mülllagerung finanziert und im Insolvenzfall nicht zur Verfügung steht.

In Holland habe ich ca Euro pro Monat gezahlt. Es wird aber wohl sein, dass mein Arbeitgeber noch extra zahlt. In Spanien ist man versichert, sobald man angemeldet ist.

Wieviel man zahlt, wenn man Arbeit hat, weiss ich aber nicht. Die ganzen deutschen und britischen Rentner auf Mallorca haben sich natuerlich eins ins Faeustchen gelacht.

Auch eine Art Umverteilung in Europa. Insgesamt sollte man allgemein lockerer werden, Ihr Kommentatorenfreund wirbt dafür seit Längerem, MFG Dr.

WB Also ist das nun pro Tag oder nicht, wenigstens diese Frage koennen Sie doch vielleicht nich beantworten, Sie lockerer Sack, Sie. PS Schaetze das deutsche Krankensystem einigermaszen und das spanische noch mehr.

Das amerikanische ist offensichtlich voellig verrueckt und gehoert europaeisiert. Insgesamt sollte man allgemein lockerer werden, Ihr Kommentatorenfreund wirbt dafür seit Längerem.

Nur falls man an der Oberfläche etwas kratzt, kann schon mal Aggression und Unausgeglichenheit zum Vorschein kommen. Also vielleicht verstehe ich die Tabelle voellig falsch, aber da steht doch Beitrag zur Krankenversicherung im Bund und in BadenW.

Dort steht fuer ein Beitrag von Was bedeutet diese Zahl? Sehr nett, Herr Dr. Keiner hat das Mariechen gesperrt….. Beide Admins sind auswärts……und ich tu den Teufel, ohne Erlaubnis jemanden zu sperren……max.

Und wenn, wie in Deinem Fall tatsächlich jemand gesperrt wird……dann gibt es eine Begründung des Admins, für alle lesbar……..

Und hätte hier jemand Axel oder Dich als Altnazi beschimpft……. Yglesias zitiert u. Indeed, with the application of considerations related to compound interest it is possible to derive figures into the quadrillions as the appropriate recompense.

As Coates shows, the economic damage of white supremacy continued unabated well into the second half of the twentieth century.

Das Thema ist allein schon komplex genug, aber ich denke, ein aehnliches Argument koennte man auch bezueglich Suedafrika machen.

Die Konsequenzen von Enteignung und Vertreibung von Schwarzen und anschliessender Apartheid verschwinden nicht einfach, indem man de iure Gleichheit schafft.

Der friedliche Uebergang ist durch Akzeptieren des Status quo erkauft worden. Geht es nur mir so? Mal rein fiktiv, angenommen es hätte eine Gruppe gegeben, die sich zum Ziel gesetzt hätte, den Einfluss von EIKE auf die Gesellschaft zu minimieren, wie wäre sie am besten vorgegangen?

Den Verein frontal anzugreifen, wäre nicht wirklich effektiv gewesen, denn so entstehen höchstens Solidarisierungseffekte und -bekundungen aus der Bevölkerung.

Dadurch entsteht der Eindruck, dass EIKE genau mit diesen Leuten gleichzusetzen ist, die physikalische Zusammenhänge in elementarster Form abstreiten, dazu noch Artikel von offizieller Seite oder die zumindest so wirken , dass der Treibhauseffekt ein wissenschaftlicher Schwindel sei.

Diese Form der Radikalisierung des Vereins würde so abschreckend auf den unbedarften Leser wirken, dass er sie einfach nicht ernst nehmen kann.

Und wie sieht die Wirklichkeit aus? Paul, Hofmann,M und Katrin Meinhardt haben dort die Positingdominanz übernommen. Und welche Ansichten sie dort absondern, dürfte jeder Gelegenheitsleser mitbekommen haben.

Aber der permanente Wunsch, auch unter EIKE-Führungsleuten, sich selbst immer weiter zu radikalisieren, maginalisiert sie auch gleichzeitig, weil sie für die Leute, die eigentlich Zielpublikum sein sollten, die Akademiker im naturwissenschaftlichen und technischen Bereich, überhaupt nicht annehmbar sind.

Ja, nur das umgedreht ein Schuh daraus wird, Baerchen. Derjenige, der den real existierenden Sozialismus noch selbst erlebt hat und dabei nicht in reine Nostalgie verfällt oder auch nicht zwischenzeitlich sein Langzeitgedächtnis verloren hat, kann die Unterschiede zwischen damals und dem heutigen Deutschland klar erkennen.

Diejenigen, die tatsächlich meinen, wir leben quasi in einer DDR 2. Die halten vermutlich den 1. Mai als Feiertag für einer Erfindung der DDR und die betriebliche Mitbestimmung für Sozialismus Made in Osten.

Und wer da tatsächlich meint, wir hätten in Bereichen der Stromwirtschaft die Planwirtschaft eingeführt, der hat keine Ahnung, wie das vor nicht mal 20 Jahren hier organisiert war.

Nein, eigentlich sollte das keine Frage der Herkunft sein, sondern des Wissens, wie man solche Aussagen einordnet.

Genau Webbaer, und wenn dann jemand, der multinational Aufgewachsenen glaubt besser über den real existierenden Sozialismus Bescheid zu wissen als die Eingesperrten, dann sollten doch alle Alarmglocken läuten.

Andererseits gibt es ja auch viele, die glauben besser übers Klima Bescheid zu wissen als Geowissenschaftler. Laut Rebecca Schoenkopf auf Twitter wird Sara Benincasa die neue Editrix von happynicetimepeople?!

Wer tief versackt im seinerzeit so genannten real existierenden Sozialismus seine Rübe in die frische Luft steckte, wird eine andere Perspektive haben als bspw.

Auch richtig, Ihr Kommentatorenfreund kennt aber den seinerzeit real existiert habenden Sozialismus eben auch noch persönlich.

Die Zentralismus-Bemühungen der EU [1] inklusive Regelungswut kann schon ein wenig an den seinerzeitigen Sozialismus erinnern, Vaclav Klaus gab kürzlich mehrere Interviews in denen er auf Parallelen anspielte.

Bei Bedarf werden die auch rausgesucht, sie wären aber eher klimafremd obwohl VH auch hier auszuteilen versteht. Und das Tolle ist, denen muss man noch nicht mal Geld anbieten, um das jeden Tag zu machen.

Wirkt ein wenig hilflos, was Sie zu EIKE sagen. Es scheint so, als seien Sie ziemlich ratlos. Eine merkwürdig flache Analyse Ihrerseits.

BBG : Man hat wohl bei EIKE ein Angebot, das der Schreiber dieser Zeilen nicht frequentiert ein generelles Problem mit den sogenannten klimarelevanten Gasen und der üblichen Klima-Modellierung.

W der die Faszination einiger, bezogen auf EIKE, nicht nachvollziehen kann. HTH Dr. W der im Abgang noch darauf hinweist, dass die bekannte Online-Enzylopädie hierzu nicht notiert.

Ein Kommentar zur Energiewende aus Amerika — also von Leuten, die uns angeblich für bekloppt halten:. Is their strategy one that might work?

Should the US think about adopting that strategy? Chris: I think the Germany model [for energy transition] is fantastic.

Germany does not have a great solar resource but they have managed to do it at a reasonable price. They have more solar capacity per capita than any other country in the world.

Der Spiegel is constantly talking down the energy transition, constantly distorting the debate with sort of mistaken narratives about why grid power is so expensive.

If Germany brought its nuclear reactors back online today, it would not displace coal. It would displace gas, because gas if far more expensive then coal over there.

In fact Germany now has the most reliable grid in Europe. The other side of this story is that the incumbent utility industry in Germany is now in serious serious trouble.

The returns on invested capital of these three utilities are going to fall from about 7. Well guess what? A solar spill is a nice day… so the risk is just so much less in renewables.

In fact, it already is. Bond issuance in green bonds jumped from two billion dollars globally in , to 11 billion in This year it is going to double.

Wer die Zeit aufbringen möchte ca. Und wo wir gerade beim Thema sind: auch dieses Video müsste für viele, insbesondere von der Klimaleugner-Front, ein Aha-Erlebnis sein:.

Das bezweifle ich ehrlich gesagt, dass niemand etwas gegen die EU hat. Was auch ehrlich gesagt nicht schlimm ist, denn jeder kann zur EU eine freie Meinung haben.

Letztlich ist es eine Veranstaltung, wo man nationale Verantwortlichkeiten an eine übergeordnete Ebene abgibt, und damit haben viele ein Problem, weil sie eben auf nationaler Ebene denken und handeln wollen, ohne das ich das jetzt werten will.

Okay, wenn Sie meinen, es ist eine flache Analyse, dann akzeptiere ich das natürlich. Ich beobachte eben, dass man dort eher vieles tut, um seine Wirkung auf die normale Bevölkerung zu marginalisieren.

Ich verhehle nicht, dass mir das gefällt. Durch ihre Extrempositionen werden sie einfach von den Medien ignoriert, gleichzeitig beklagt man diese Nichtbeachtung.

Die GWPF zeigt, wie man Skeptizismus professioneller betreibt. PS: Ich poste dort nahezu nichts mehr.

Zu viele Ent- oder Verrückte unter den Kommentatoren. Ein wenig Schadenfreude in dem Zusammenhang: Paul Krugman, der bei aehnlichen Spreadsheet-Fehlern in einem Paper von Reinhart und Rogoff eine derartige Kampagne gegen das Paper und die beiden gestartet hat, das die beiden irgendwann Krugman oeffentlich aufgefordert haben damit aufzuhoeren, steht nun vor dem Dilemma, ebensolche Fehler zu kleinzureden, weil ihm Pikettys Thema politisch wichtig ist.

Das sieht vorlaeufig so aus:. I fear the similarities are deeper than most realize, with partisans already engaged in gaining political mileage out of sloganeering about fairly inconsequential spreadsheet errors, rather than digging more deeply into what the data actually say.

The difference is that this time the political football is an empirical result that is an article of faith among liberals, rather than conservatives.

Die Blogosphaere ist eine wunderbare Sache in einer Hinsicht: Kritiken wie diese sind schnell und vor allem einem breiten Publikum zugaenglich. Genau diese 90 Prozent-Schwelle hat sich als Folge eine Spreadsheet-Fehlers erwiesen ohne allgemeinere Festsellungen ueber Schuldendynamik zu beeinflussen.

Und im uebrigen auch die auf Richard Tol. Der Meta-Punkt hier scheint mir zu sein: mehr Kellerleichen sind in solchen Dingen begraben, als wir gerne haetten.

Sie kommen bei viel diskutierten Themen einfach nur zum Vorschein. This conclusion carries even more weight when one considers that other GHG-emitting sectors, in particular energy, also face significant constraints in achieving very large reductions.

Vielleicht irre ich mich, der grosse Wurf steht noch bevor und bald werden global Massnahmen ergriffen, die die Emissionskurve nach unten druecken im Gegensatz zu Massnahmen, die nur so tun als ob.

Aber ansonsten, warum genau reden wir nicht ueber Massnahmen in einer Welt, wie sie ist, anstatt ueber Szenarien in einer Welt, wie wir sie uns wuenschen?

Sie meinen es würde sich doch lohnen EIKE-Artikel und die sich möglicherweise ergebende Kommentatorik zu prüfen, Herr Teufel?!

Tyler Cowen ueber Reparationen — er analysiert die Folgen von Sklaverei anders als Coates, sieht aber noch immer ein moralisches Argument fuer Reparationen ihr verbloedeten Leser!

Also das deutsche Wahlergebnis hat mich jetzt nicht sonderlich überrascht. Alles blieb so im Rahmen der Erwartungen. SPD und Grüne konnten sich im Vergleich zur Bundestagswahl noch ein bissel konsolidieren.

Ein klassischer Fall von talking point-Nachplapperei und dem verbreiten duemmlicher Catchphrases. Oekonomen hatten im Jahrhundet so eine irre Vorstellung, dass Dinge wie Angebot und Nachfrage zu einer wohlfahrtstheoretisch optimalen Allokation von Ressourcen fuehrt.

Aber woher soll ein Journalist vom Guardian so etwas wissen? Es ist ja nicht so, dass es etwa einen Wikipedia-Artikel dazu gebe hahahaha:.

Vermutlich ist es einfach nur ein Hinweis, dass Journalisten oft schlicht vom Drang zum Plappern getrieben sind als von irgendeinam Bedurfnis etwas zu verstehen.

Denn in punkto verstehen liegt die Latte beim Guardian offenbar direkt am Boden:. Ich verbleibe in freudiger Erwartung auf die Berichterstattung des Guardian ueber so abstruse Geraete wie eine mechanische Kaffemuehle und Schlagbohrer, die fuehr Laien einfach nicht mehr nachvollziehbar sind.

Wer haette gedacht, das Baetrice Arthur in der Dreigroschenoper gespielt hat. Sehen Sie mein sowjetisches Maschinengewehr Kalasch..

Dann erklären Sie mir jetzt mal, wie Sie das bewerkstelligen wollen? Woraus leiten Sie Ihre moralische Position denn ab? Sie zählen sich doch zur Denkschule der Kirche der Aufklärung, oder irre ich mich?

Wie will Ihre Kirche gegen meine Kala.. Was will man dazu noch sagen? Wer im RL sowas von sich gibt, dürfte es doch wahrlich schwer genug haben.

Von daher passt sie auch sehr gut zu EIKE. Da war auch die Rede von Diskriminierung. Und warum? Ich komme da wieder mit meiner Binsenweisheit, wer A sagt, muss auch B sagen.

Lomborg, Vahrenhold, Sarrazin, Akif……. Meinungsfreiheit gilt nur dann, wenn ihr alle meiner Meinung seid…. Deine Meinung nach soll der alte Sack sich nich so haben…..

Ohne Dir zu nahe treten zu wollen, Onkel, aber trifft das nicht genau für viele Pratagonisten von ScSk und EIKE zu?

Das sind jetzt Deine Worte. Aber ich sags mal so, ich glaube Du hast im RL und im Internet bestimmt schon eine Menge einstecken müssen und Deine eigenen Strategien entwickelt, um damit umzugehen.

Also bitte……. Ich bin Ich….. Ich jammer nich……. Du kannst Deine Wortungetüme noch so nett tarnen……Deine eigentliche Agenda glotzt doch hinter dem Hochglanzlack als rostiges Etwas hervor.

Onkel Heinz……heut auf Krawall gebügelt. Ich hab Dich nicht mit anderen vergleichen wollen. Sören Das ich das noch mal erleben durfte….

Du stimmst einen Skeptiker zu….. Guter Versuch…. Du kriegst mich nich. Kein Grund zur Eifersucht. Es gibt nun mal Leute, die selbst hinter dem kleinsten Lob einen Sarkasmus heraushören.

In der Tat bin ich bei solchen Leuten mit Lob sehr sparsam geworden, um deren Erwartungsmuster nicht zu zerstören. Man mag sich hier und schätzt sich hier, grundsätzlich, dessen ungeachtet bleibt letztlich aber doch ganz primär die Menge adressiert, die es zu beraten gilt, klimatologistisch.

Ich seh den guten Gymnasiallehrer, dessen Namen immer ferner rückt, bedauernd die Schulter anheben und die Erfolge seiner Lehrmethoden in Frage stellend vor meinem geistigen Auge.

In fact, it really does not address this question at all. It is like picking a cold day in winter and using this as proof that global warming is a myth.

Bärchen EU-Wahl??? Kommt bei diversen Warmaholics nicht vor….. Wir handeln mit CO2 und alles wird gut…echt jetzt, Pionierehrenwort. Tokio hat 35 Millionen Einwohner……fast die Hälfte der deutschen Bevölkerung…..

Egal…Deutsche reiten solange vor, bis der rückwärtige Dienst die Hufe streckt. In diesem Sinne……gute Nacht, Deutschland. Ich bin voll in der Wertung.

Ich werte etwa die Idee, dass man ein Paper referiert, das niemand kennt, als logischen Widerspruch.

MJ Wie steht es um den Helden Piketty, wird er den Angriffen standhalten? Oder wird er sich wieder als Zirkusdirektor oder Raubkätzchen-Dompteur versuchen müssen?

Er wird sich wohl als Zirkusdirektor oder Raubkaetzchen-Dompteur versuchen muessen, und wenn er aelter ist, wird er eine Karotte heiraten. Dann wird er sich so wie wir beide in Kommentarteilen herumdruecken und feststellen, was fuer Einfallspinsel all diese Akademiker sind, die beim Kaffeetrinken den kleinen Finger abspreizen und beim Sex die Socken anbehalten.

Sie scheinen zu glauben, dass die Energieversorgung bis in alle Ewigkeit so weiter laufen könne, wie bisher. Da kann man sich als nachdenkender Mensch doch nur vor den Kopf klatschen.

Träumen Sie weiter! E-Ossi : Aus irgendwelchen Gründen wird die Energiefrage, die gerade auch die Emission klimarelevanter Gase bestimmt [1], politisch, zumindest in D, nie global diskutiert.

Die Ratio kommt in den bundesdeutschen Diskussionen zu diesem Thema geradezu zwanghaft zu kurz. Das ist die Chance der Propheten — und sie kommen in Scharen.

Bestes Beispiel dafür ist die Angstmacherei mit der angeblichen Energielücke, die dann durch Atomkraft gestopft werden sollte.

Ihr Link wieder nicht richtig gelesen oder auch überhaupt nicht verstande und sich dadurch selber ein Bein gestellt:.

Sogar Ihre Qulle sagt also, dass ohne die EE die Energieversorgung keine Zukunft hat. Im Übrigen: Speichertechnoloigien gibt es viel verschiedene, sie wurden nur in der Vergangenheit recht spärlich verwendet, weil das Energiesystem auf Verschwendung angelegt war.

Ein Aphorismus ist nicht immer zutreffend und dieser ist es überhaupt nicht. Die übelsten Propheten kommen aus den Religionen selbst und sie überreden die Menschen, ihren Verstand an der Garderobe abzugeben und nur noch zu glauben.

Wir müssen die Zukunft selbst in die Hand nehmen, kein Gott wird uns dabei helfen, auch wenn es noch zu viele Menschen gibt, die letzteres für wahr halten.

Sogar in den sonst für fortschrittlich gehaltenen USA trifft man massenhaft Menschen, die für Regen u. Was für irregleitete Hohlköpfe!

Mag so sein, Venneckel, aber darum ging es Chesterton ja gerade: Es besteht die Gefahr, dass es Sinnsuchende nicht gebacken bekommen und anfangen Sachen oder behauptete Sachverhalte anzubeten.

Insofern müssten hier von Ihnen humanistische und sinnstiftende Sichten beworben werden, finden Sie nicht?! Zu welchen Themen ich hier kommentiere, müssen Sie schon mir überlassen.

Und da dann mit Brecht Leben des Galilei :. Unendliche Irrtümer, wie sie z. Klingt jetzt aber ein wenig spröde und in sich nicht sicher, Venneckel, es tut doch nicht weh den Humanismus zu bewerben.

W der in Ihnen durchaus noch ein gewisses Potential sieht. Was ist denn nun fauler……. Widerkäuen wie Du oder Selberdenken wie icke? Kleiner Tip zur CO2 Reduktion……erst vor Kurzem hat China einen 30 jährigen Gasliefervetrag mit Russland abgeschlossen…..

Oder aber, dient der Handel mit Luft nicht eher dazu…die Finanzblase noch ein Stück weiter aufzublasen und den Finanzministern in aller Welt einen weiteren warmen Geldregen zu bescheren?

Und weil die Wirtschaftsfuzzis ähnlich unfehlbar sind wie die Klimafuzzis……ham se auch allesamt die Weltwirtschaftskrise in weiser Vorraussicht schon vor 10 Jahre vorhergesehen……oder doch nicht…oder wie nun?

Nun ja…der eine verdient halt sein Geld mit dem Handel mit Luft……. Und ja…. Ach ja……und um eure Klimasünden zu sühnen, betreibt ihr auch ganz artig den Ablasshandel…..

Mai ist Weltuntergang……rette sich wer kann, ins knallbunte Gummiboot………. Amen geht ja in diesen Fall net. Ja, ich nenne Sie eine intellektuell faule Sau, und zwar deswegen, weil Sie eine intellektuell faule Sau sind.

Sören… Keine Bange……linke Tasche, rechte Tasche……und am Ende kassieren wir eben mehr Durchleitungsgebühren….. Achso……die fossilen Reservekraftwerke wollen ja auch noch bezahlt werden……und die Abschaltkunden wollen auch Bares sehen…….

MJ Haste dafür auch ne Studie als Beweis……. Wenn ja…. Keine Studie, nur die Feststellung, dass Sie meinen permanent ueber etwas abzulaestern ohne sich auch nur eine Sekunde damit auseinandergesetzt zu haben.

Und auf diese antiintellektuelle Haltung sind Sie offenkundig auch noch stolz. Ich lasse mich nicht in eine Schublade stecken — und von Ihnen schon gar nicht, Sie intellektuell fehlgeleiteter Schmalspur-Philosoph.

Nehmen Sier sich ein Beispiel an E-O, der ist überhaupt nicht intellektuell und labert trotzdem einen ähnlich abgefahrenen Blödsinn wie Sie — nur mit anderen Schwerpunkten.

Heinzelmann Du drohst mit demselben Material Reservekraftwerke und Netzausbau wie schon immer. Nur jetzt hat sich eben die Gesamtsumme verringert, weil ein Teil EEG-Umlage kleiner geworden ist.

Gib es doch auch mal zu! Wenn ihr bis zum Jahresende noch eine neue Umlage einführt oder eine Andere erhöht, dann wäre das ontop gewesen und niemals stattdessen.

So gesehen, wird es billiger als es eigentlich geworden wäre. Mal sehen. Schon allein für die hochroten Köpfe der Energiewendekritiker wünsche ich ein erneutes Steigen.

Teufelchen Nun ja……das Wetter ist Schuld…….. Man kann ja auch mal, wie schon geschehen…politisch die EE-Umlage drücken um den Pöbel ruhig zu stellen…..

Das einzige, was hier immer billiger wird, ist eure EE-Wende-Rechtfertigungsversuchspolemik………also freu Du Dich übers Jahr ……dafür lach ich dann nächstes Jahr wieder Dich aus.

Am Ende ist mir das alles eh völlig Wumpe……Dienst nach Vorschrift und nach Feierabend….. Hängematte, Poppkorn und Cola. And now for something completely different.

Was man alles bei Wikipedia findet. Dort ist zum Beispiel die Repräsentativitätsheuristik beschrieben. Zuerst veröffentlicht von Daniel Kahneman und Amos Tversky in den 80er Jahren.

In der Versuchsanordnung wurde den Leuten eine Person namens Linda vorgestellt. Geht das? Ist das politisch korrekt? Uns wohlhabenden Alarmisten ist das natürlich ziemlich egal.

Axel…Du wirst lachen, ick kann sogar stocknüchtern pöbeln bis der Arzt kommt. Die EE-Umlage soll….. Aber…es macht schon etwas aus…. Und, mein verquerer Axel…seit wann wird man von Cola besoffen?

Onkel Heinz…wer zuletzt lacht, lacht am Besten. Da steht unter anderem: Zusätzlich zur EEG-Mittelfristprognose legen die deutschen Übertragungsnetzbetreiber entsprechend den gesetzlichen Verpflichtungen eine Prognose über die realistische Bandbreite der EEG-Umlage des übernächsten Jahres vor.

Teufel auch, wie konnte man denn nicht statt der EE Umlage gleich die KKW Umlage einführen-. Dann erst wäre doch EE eine feine famose Sache gewesen, die Jederman gut verkauft hätte werden können.

Hitchens hat sich zudem im humanistischen Sinne gegen den Ökologismus ausgesprochen, beispielsweise hier.

Ischt schwierig nachzuvollziehen, antiintuitiv; es wären hier die genauen Fragen, die den Probanden vorgelegt worden sind, zu prüfen.

In Ihrem Link. Sie sind trotz OCR schwierig automatisiert einzulesen, sie sind teuer, sie können nicht leicht kopiert werden und sie setzen visuelle Fähigkeiten voraus vgl.

Insgesamt ist der Übergang vom Buch zum digitalisierten Dokument mit dem Übergang vom handgeschriebenen oder abgeschriebenen Dokument zum Buchdruck oder mit dem Übergang von der rein sprachlichen Weitergabe von Nachricht in die in Schrift gegossene Weitergabe zu vergleichen.

Das Fachwort hier: Zivilisationssprung. Es finden Sprünge die Zivilisation oder Bürgerlichkeit betreffend statt, wenn Medien verbessert werden.

Bisschen Freude könnte doch nur die Stimmung heben. Leider haben diese nicht, aber auch gar nichts, mit dem Text zu tun, den ich verlinkt habe.

Ihr Beitrag ist eher ein Beispiel dafür, worum es wirklich geht:. W , schön habens das verlinkt Wer sich gerne mal einige Knoten in die Hirnwindungen ziehen will sollte das unbedingt lesen.

Q: Wie ist die Datenlage? Habe ich eigentlich auch nicht anders von Ihnen erwartet. Im oben webverwiesenen Text findet er keine Zustimmung für Peter Singer, einen bekannten Extremisten, der Tierrechte promoviert und keine besonderen Unterschiede zwischen Mensch und Tier festzustellen vermag.

Sie zeigen erneut, dass Sie Hitchins Text nicht einmal im Ansatz verstanden haben, folglich kann bei Ihnen auch nichts anderes herauskommen als blanker Unsinn.

Hitchins Text isgt ein satirischer Verriss eines Buches, das von einem katholischen Spinner geschrieben wurde, der meint, unsere rücksichtslose und oftmals ethisch verdammenswerte Behandlung von Tieren mit Bezug auf einen Auszug aus einem Märchenbuch Bibel, Genesis begründen zu können.

Venneckel : Es war eine Rezension, keine Satire. Dann sollen einmal ausnahmsweise einige Textstellen erklärt werden, Venneckel : 1.

Für Humanisten ist der Physiozentrismus durchgehend eine ekelhafte Sache. The connection between stupidity and cruelty is a close one.

Sie sind ja total vorhersagbar! Nichts als Blödsinn, was Sie jetzt wieder bringen, kein einziger Beleg, nur verlogenes Gelabere. Das ist eine unbegründete Behauptung Ihrerseits, wie sie falscher nicht sein könnte.

Sie kenne ja nicht einmal den Unterschied zwischen Humanismus und Anthropozentrismus der im Übrigen eine ekelhafte Selbstüberschätzung des Menschen darstellt, wie sie überwiegend unter religiöden Spinnern zu finden ist.

Wiederum wissen Sie nicht, wovon Sie reden und quatschen einfach nur dumm daher. So ein Quatsch! Beispiel: Was haben Wachamsiche und Lokomotive gemeinsam?

So viel zu Ihrer Parallele! Es ist also genau so gekommen, wie ich bereits vorhergsagt habe: von Ihnen kommen nur wieder hohle Phrasen, die nicht die Spur eines Beleges für Ihre dumm-dreisten und verlogenen Thesen enthalten.

Sie sind Physiozentriker und Anti-Humanist. Sittlich gelten Sie nun als aufgelöst. Für ihn ist das ähnlich wie mit der Erderwärmung, die auch niemand sicher vorhersagen kann.

Their mistake was to presume there were no good answers. Piketty showed there were. Ich stimme auch nicht mit Hitchens Meinungen in allen Punkten überein, was aber nichts an der Tatsache ändert, dass er in vielen Punkten brilliante Gedankengänge zum Ausdruck bringt, die — im Gegensatz zu vielen anderen — originär von Hitchens selbst sind.

Interessiert sich noch irgendwer fuer Hitchens, oder braucht es noch ein paar Jahre bis ihn endgueltig alle vergessen haben? MJ Die faule Sau hat ne schöne Nachricht für Dich…..

In dem Kraftwerk soll Kohle aus der Lagerstätte Erkovetskaya in der ostsibirischen Amur-Region verfeuert werden. Islamabad plant die Verlegung von gleichzeitig drei Erdgasleitungen, darunter auch aus Russland.

In Tokio beabsichtigt man das Projekt der Verlegung einer Erdgasleitung von der russischen Insel Sachalin nach Japan. Mit den Fossilen ist noch lange nicht Schluss….

Ich bitte Sie, seit wann ist denn das Offenlegen der Absurditaet von Religionen ein originaerer Beitrag? Leben Sie im Mittelalter? Welcher originaere Beitrag Hitchens waere das denn?

Koennten Sie den verlinken? Einer von Pikettys Punkten in seiner Antwort auf die FT-Kritik ist, dass die Vorstellung, dass Grossbritanien egalitaerer sei als Schweden, selbstredend absurd ist.

Aber Tyler Cowen weist heute darauf hin, dass diese Idee in Hinsicht auf Vermoegensverteilung eben nicht absurd ist:. Schweden ist aus irgendwelchen Gruenden eine heilige Kuh von Sozialdemokraten und US-Progressiven Krugman ist ein grosser Fan , aber es ist nicht immer klar wieso.

Das Erstaunliche daran war weniger Kritik am Model, sondern die offensichtliche Aufgreung von links, dass jemand, der das Model Schweden kritisiert, ein ganz uebler politisch motivierter Demagoge sein muesste.

Acemoglu und Robinson haben zu dieser seltsamen Episode damals einen Eintrag in ihrem Weblog geschrieben:.

Er gratuliert Piketty zwar fuer seine Datensammlung wie, denke ich, ausnahmslos alle, die dazu kommentiert haben , laesst an der Interpretation aber kaum ein gutes Haar.

Einer der Kritikpunkte, die ich schon an mehreren Stellen angetroffen habe: Waehrend Piketty intranational in mehreren Staaten eine steigende Vermoegens-Ungleichheit seit den 70ern feststellt obwohl er auch hier den klaren Mechanismus bezweifelt , war Kapitalismus in seiner heutigen Form international gesehen der beste Angleicher, den man sich wuenschen koennte.

Also ist fies sein Klimaschädlich!? Herr Schuster : Gute Idee die Nachschlagewerke zu bemühen und etymologisch bemüht zu sein, es sollte schon gewusst werden, was ausgesagt wird.

Wer immer noch glaubt, Peak-Oil wäre eine Mär, hat eine gewaltiges Informationsdefizit, bzw. Und das ist auch gut so! We are surprised and intrigued.

This is the first time, to the best of our knowledge, that one of our papers, a theoretical one at that, has become such a hot button issue.

Upon reflection, we think this says not so much about the paper but about ideology and lack of understanding by many of what economic research is — or should be — about.

Hoffmann für den allgemeinen Austausch der aber direkt oder indirekt die Klimaproblematik berühren soll vorgesehen, aber es soll sich hier nicht so gehengelassen werden, dass es gänzlich argumentfrei wird.

You are not Batman, you are not The Doctor, you are not God or the Devil, and I do not know Jorge. Saving the planet would be remarkably cheap. Kaum hat man den Webbaer argumentativ in die Ecke gedrängt, meint er das Thema wechseln zu müssen — und -um nicht aufzufallen, versucht er dazu den Blogmaster zu benutzen.

Schwache Show! Der brillante Beitraege besteht aus Argumenten, die in einer Mittelschule in einer Diskussion vorgetragen werden.

Was deren Richtigkeit nicht ausschliesst. Aber was ist daran bitte brillant? Mehr noch: Koennen Sie mir einen einzigen Punkte nennen, der originaer waere?

Greifen Sie irgendeinen Punkt heraus. Oder vielleicht sind unsere Massstaebe anders? Einen, der sich zu Tode gesoffen und geracht hat, stolz darauf war, und eine Autobiographie geschrieben hat, dies zu feiern.

Einer, der bis ins Detail die Kriegs- und Folterpolitik Dick Cheneys verkoerpert uns bis zuletzt verteidigt hat. Einer der einen Artikel geschrieben hat, warum Frauen nicht lustig sind.

Sprich: der Stammtisch rhetorisch aufgemotzt. Aber Sie verlinken lediglich Youtube-Videos, in dem mit Sicherheit nichts Originaeres vorgebracht wird wenn doch, was?

Ich denke, erst recht nicht in einer Schule, denn wäre dem so, würden alle Kinder die Schulen als Atheisten, zumindest aber als Agnostiker verlassen.

Mag sein, dass man einzelne der von Hitchens genannten Fakten auch anderswo findet, in dieser konzentrierten Form und in dieser logischen Struktur ist das für einen nicht-Naturwissenschaftler eine beeindruckende Leistung.

Das waren ja Ihre Behauptungen. Dass man einen homophoben, sexistischen, kriegsgeilen, Folter verteidigenden Alkoholiker super findet, weil er atheistische Argumente so schoen vorbringt zeigt halt auch nett ihre Prioritaeten: Wo man hobelt, da fallen auch Spaene.

Gut, dass Sie das so ohne Zweifel feststellen. Er war ein Mann mit Ecken und Kanten und wie ich schon vor ein paar Tagen gesagt habe, stimme ich nicht mit allen seinen Ansichten überein, trotzdem zolle ich ihm für seine rhetorisch brillante Entmystifizierung der Religionen Respekt.

Hier wird er nicht ohne Grund in einem Atemzug mit Richard Dawkins, Sam Harris und Daniel Dennett genannt, einem Quartett, das den Religionen ein für alle Mal das intellektuelle Mäntelchen von den Schultern gerissen hat.

Es sei Ihnen unbenommen, das alles super zu finden. Diese Gehirnwäsche ist auch das Verdienst Greta Thunbergs — ob sie nun aus Überzeugung oder als nützliche Idiotin agiert.

Hier ist ein Prachtexemplar: Angelina Jordan. Grade acht Jahre alt war sie, als sie eine norwegische Talentshow gewann, mit ihrer umwerfenden, reifen Stimme und einem Soul, der einem unter die Haut geht.

Sie klingt wie eine Mischung aus Amy Winehouse, Lana Del Rey und Adele - hier im Halbfinale mit Nancy Sinatras "Bang Bang" nur mit Gitarrenbegleitung.

Andere hassen mich dafür - aber das steht auf einem anderen Blatt. Den schuf dann der PR-Spezialist Hunzinger Experte für derlei Drecksarbeiten mit diesem Treffen.

Der liebe Herr Professor Meuthen hatte nichts Besseres zu tun, als das Bild eines "privaten" Hintergrund-Treffens auf seinem privaten Instagram-Profil zu posten, damit die Neo-Stasi es dort finden und über die Medien skandalisieren konnte.

Und schwupps, staatlich geförderte und bestellte "Künstler" regten sich öffentlichkeitswirksam auf, man hat den perfekten Skandal kreiert und der Dummkopf im Spiel muss nun gehen.

Überrascht mich alles nicht die Bohne. Aber ich wüsste schon gerne, welche Rolle der Beamte Meuthen in der Sache spielt. Immerhin war er es ja auch, der dem damaligen Bundesvorstand Januar um Frauke Petry beim Parteiausschlussverfahren gegen Höcke in den Rücken fiel und als ausgesprochen Liberal-Konservativer auf einmal die nationalen Flügler um den Parteischädling Höcke stützte, um sich dann dieses Jahr wiederum deutlich zu distanzieren.

Schon ein etwas merkwürdiger Schlingerkurs, der da zum Ausdruck kommt. Hier mein Posting von vor vier Tagen: "Ja, das klingt wie DDR und NSDAP.

Dienstag, So lächerlich gemacht, dass man darüber nur laut lachen muss. Gleichzeitig werden die Fundamente für die echten Tränen der Massen-Bevölkerung geschaffen: Nämlich um den verlorenen Arbeitsplatz und um das verlorene Lebensvermögen.

Aber wenn man komplette Gypsie-Dörfer aus Rumänien importiert und sich einbildet, diese Menschen "integrieren" zu können, dann sind das eben die Vorboten zu dem, was die kunterbunte Zukunft im Kalifat NRW sein wird.

Ohne Rückendeckung durch die Vorgesetzten, ohne Rückendeckung durch die politisch eingenordete Justiz? Was sind die Auswege?

Burnout, Depression, Selbstmord - weltweit sind die Zahlen der Suizide unter Polizisten alarmierend. Der andere Weg im islamisierten West-Europa wird die Unterwerfung sein.

Ein Seitenwechsel und schon gehört man wieder zu den Guten, den Richtigen, zu einer starken Gemeinschaft. Dieser Verführung werden auch Massen der narzisstischen Jugendlichen und der Klimaideologen folgen - wetten?

Ernman scheint eine dieser typischen, skandinavischen Alkoholikerinnen zu sein, die den Tag mit Bier beginnen. Leider hat sie wohl durch ihre Sauferei während der Schwangerschaft ihre beiden Töchter verhunzt.

Bei Greta ist FAS, also das Fetale Alkohol Syndrom sehr eindeutig von Ärzten diagnostiziert worden, die Erklärung Asperger soll vermutlich nur die eigentliche Diagnose FAS verschleiern und suggerieren, dass Greta über Inselbegabung und hohe Intelligenz verfüge.

Leider haben aber FAS Kinder nur IQs im Bereich von und sind auch sonst schwerstens eingeschränkt. Aufgrund ihrer offensichtlichen Behinderung darf Greta natürlich nicht kritisiert werden, im Gegenteil - da wird ganz massiv auf Rücksichtnahme gepocht.

Greta ist ein schwer missbrauchtes, unglückliches Kind, ihr Gesicht während der grotesken UN-Klimarede ist ein einziger Hilfeschrei.

Wenn sie nicht bald in fachkundige therapeutische Hände kommt, wird die Geschichte dieses jungen Menschen schlimm enden. Das ist Missbrauch einer völlig überforderten, eskalierten Behinderten auf höchster Ebene.

Den Eltern müsste sofort das Sorgerecht entzogen werden. Wie soll diese Story jemals gut ausgehen?

Bildquellen: Screenshots Youtube youtube. Anbiedernd wie immer hockt die kinderlose Matrone da, auf die guten Bilder bedacht.

Inzwischen sind es 30 Cent und mehr — also 60 Pfennig. Und dabei bekommen die eigentlichen Erzeuger immer weniger. Die Öffnung des Strommarktes hat uns günstigere Preise und Wettbewerb versprochen — herausgekommen ist eine sagenhafte Preisexplosion und die Schaffung monopolistischer Strukturen.

Das Tempo, in dem die Domininosteine unserer Leuchtturm-Exportindustrie fallen, ist rasant. Damit der Beitrag, den ich aus dokumentarischen Gründen gerne laufend aktualisieren und auf andere Kernindustriebereiche erweitern möchte, nicht irgendwo in der Timeline verschwindet, habe ich dafür eine FB-Seite aufgemacht.

Gegen das Verdrängen. Die Beiträge werden etwas später dauerhaft auf meiner Webseite in einer neuen Rubrik zu finden sein.

Wer würde sich an der Dokumentation beteiligen? Und zwar nach genau dem Muster, das dort zu sehen ist: - aussagekräftiger Screenshot einer aktuellen Meldung über Stellenabbau, Insolvenz, Kurzarbeit, Produktionsverlagerung, - der Hashtag futschi - und der Link zum jeweiligen Artikel.

Wäre schön, wenn sich ein paar von Euch beteiligen würden. Und wenn Ihr das sinnvoll findet, gern "Gefällt mir" klicken. So bleibt der Daimler was für die aus Steuermitteln gemästete Kaste der Politiker.

Automobilbranche - Stellenabbau, Insolvenzen, Kurzarbeit Montag, Die durch die Klima-Leitideologie geschürte Hysterie fordert ihren Tribut: Deutschlands Vorzeigeindustrie verabschiedet sich von der Bildfläche.

Ich habe nur 10 Minuten gegoogelt, die Liste ist natürlich unvollständig, wer gehört noch dazu? Bitte in die Kommentare - danke.

Bildquellen: Screenshots "Vier Flugzeuge für fünf Minister" Montag, Wasser predigen, Wein saufen - was für Heuchler! Sie wird gleich in einen fetten, gepanzerten Chevrolet Suburban SUV steigen.

Bildquelle: Foto von R. Sonntag, Es gibt keinen Halt, keine Verlangsamung der sich unerbittlich beschleunigenden, nach unten strudelnden Abwärtsspirale.

Kinder erschlugen die eigenen Eltern und es wurde Kulturrevolution genannt - dabei wird es diesmal nicht bleiben. Es wird im gnadenlosen Kampf um Nahrungsmittel enden und die schwachen Europäer werden von den Importen gefressen.

Öffentliche Lächerlichmachung und Anprangerung eines zuvor in die Köpfe gehämmerten Feindbilds ist die unmittelbare Vorstufe von Pogromen.

Wer live miterleben will, wie vermeintlich harmlos und harmonisch echter Faschismus entsteht: Hier findet er ein Lehrstück.

Schaut euch diese Akteure und ihre Gesichter an - facebook. Auch damals, versteht sich, auf Grundlage eines für absolut wahr und legitim gehaltenen Feindbilds.

Daher beschränkt man sich noch auf punktuelle Demonstrationsteilnahmen, so wie gestern. Familienleben im CO2-Faschismus.

Oktober , morgens kurz vor 7 Uhr, als Wolfgang Güterich eine Nachricht auf seine Ecowatch bekam. Yes we do JustRelax Samstag, Bis dahin möchte ich noch viele Stöckchen werfen und mit ihm schmusen.

Also, "heut is' nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage! Auf meinem YouTube Kanal auch im DOKU-Fimformat!

Lasst Euch überraschen. Na, das war ja ein aufregender Tag! Heute mal ausnahmsweise kein "Sex on the beach", sondern einen frisch gemixten "Klimahysteriker on the rocks".

Kernschmelze einer Industriegesellschaft Freitag, Trotzdem tut die Politik so, als wenn wir uns ohne einen massiven Abstieg zum Entwicklungsland von der Industriegesellschaft verabschieden könnten.

Das Thema mit den Ölheizungen und den SUVs war nur reine Ablenkung. Es droht vielmehr das Verbot von Gasheizungen — und der Rückfall in eine vorindustrielle Zeit.

Das Land geht nicht langsam vor die Hunde, sondern jetzt geht es rasend schnell. Ohne Frage. Und jetzt sollten wir uns dann wohl mal langsam auf die nächste Stufe gefasst machen, die sie zünden werden.

Was wird es wohl sein? Gedeon Freitag, Vielleicht mag ja mal der ein oder andere Wähler diese Damen und Herren nach der Begründung für ihr Engagement fragen: Stefan Räpple, Emil Sänze, Bernd Grimmer, Heiner Merz, Rüdiger Klos, Hans-Peter Stauch, Christina Baum, Klaus-Günther Voigtmann, Carola Wolle.

Mit dem Anschein des Ausnahmezustands will man in das Leben der Bürger in drastischer Weise eingreifen, verpackt in den Weltrettungsanspruch.

Frau Kaddor bereitet den Weg für die Fusion von Klima-Narzissmus und Islam. Die Erschaffung der künstlichen Palm Islands in Dubai sind laut der Erklärungen von Frau Kaddor dann ja wohl "ein sündhaftes Verhalten".

Wäre doch schön, wenn sie ihre Glaubensbrüder über modernes, islamkonformes Klimaschutz-Verhalten belehren würde, dann wird das Klima nicht nur in Deutschland gerettet.

UPDATE: Freitag, Was Kaddors da absondert, ist einfach alles nur noch wirr - um nicht zu sagen "nachhaltig bekloppt": Die arabische Welt wie kein Erdteil sonst mit Petrochemie und fossilen Energien verbunden und bis heute von deren Weiterförderung sklavisch abhängig wird als Vorreiterin eines grünen Gewissens gefeiert - weil etwa "Marokkos König versucht, die Energiewende in seinem Land voranzutreiben" oder die Golfstaaten "umdenken".

Das "Grün" des Islam - zufällig die Lieblingsfarbe des Propheten, mit der Kriegsfahnen bemalt und die Leichentücher von Märtyrern geschmückt werden - wird zum grünen Umweltsiegel umgedeutet.

Der Islam stehe für "Tierrechte" - just die Religion, die bis heute die bestialische Tradition des betäubungslosen rituellen Tötens von Schlachtvieh bis aufs buchstäbliche Messer verteidigt.

Der methodische Totalausfall in Kaddors Argumentation liegt auf der Hand: Nie bezieht sie sich auf die Erscheinungsformen des gegenwärtigen politischen und religiösen Islams, der mit der behaupteten Schöpfungs- und Naturliebe nämlich nicht das Geringste gemein hat.

Sondern sie interpretiert jahrhundertealte islamische Texte so um, dass sie im Licht der Gegenwart irgendeinen umweltaktivistischen Sinn ergeben, und leitet daraus eine angeblich heilsame grüne Lehre für Globus und Klima ab.

Es klingt ganz ähnlich, wie wenn der türkische Präsident Erdogan wissenschaftliche Quellen vorlegt, wonach die Türken eines der ältesten Kulturvölker der Menschheit seien.

Wo ist der Beitrag des Islam zur Menschheitsgeschichte nach dem Untergang der kurzlebigen Blütephasen, etwa des Mogulreichs oder des überstrapazierten Mythos vom Kalifat von Cordoba, dessen von der europäischen Historiographie wie eine Monstranz geheiligte "Überlegenheit" in Wahrheit keine war, sondern das nur deshalb als fortschrittlich in Erinnerung geblieben ist, weil das europäische Mittelalter zur selben Zeit auf einem geistigen und zivilisatorischen Nullpunkt angelangt war?

Im Vergleich zur vorübergehenden kulturellen Degeneration zwischen Spätantike und Renaissance hätte selbst die Steinzeit modern gewirkt; das bedeutet jedoch nicht, dass die Anwendung des den Muslimen überwiegend gekaperten Fremdwissens der Antike - zu Heilkunde, Astronomie und Zahlenlehre - eine exorbitante Errungenschaft darstellt; im Gegenteil.

Wie wenig der Islam aus seiner zeitweiligen kulturellen Hausse gemacht und in seine eigene Weiterentwicklung investiert hat, zeigt der Umstand, dass in seinem Herrschaftsgebiet seither die Zeit stehengeblieben ist; dass Menschenbild und das Grundparadigma in islamisch dominierten Ländern bis heute, ins Jahrhundert hinein, die im Koran konservierte rückständigen gesellschaftlichen Verhältnisse reflektieren - während der Westen in schmerzhaften Entwicklungsprozessen über Jahrhunderte voller Kriege und Umbrüche an ihm vorbeizog.

Im Islam hingegen fehlten Aufklärung, Weiterentwicklung, geistige Evolution und Revolution sowie die kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Glauben und den durch ihn zementierten Machtverhältnissen gänzlich.

Das Konzept von Freiheit und Individualismus ist der muslimischen Hemisphäre bis heute fremd geblieben. Jahrhundert, zurückgreifen", doziert sie.

Schon Mohammed selbst habe Nachhaltigkeit gepriesen, als er "Wasserverschwendung" bei Gläubigen anprangerte. Und sie klopft sich für ihren Verband gleich selbst auf die Schulter: "Der Liberal-Islamische Bund lud zum Opferfest in den Wald, um Müll einzusammeln und die Natur zu schützen, statt Teile daraus zu opfern.

Sie können jedoch nur schwach verhehlen, was ihr eigentliches Anliegen ist: Den von linksgrünen Eliten herbeigeträumten ideologischen Schulterschluss ihrer zwei liebsten Leib- und Magenthemen zu vollenden - Klimaschutz und Islamisierung.

Man darf gespannt sein, was uns im Zuge dieses Bemühens noch alles zugemutet wird. Vielleicht klärt uns Kaddor ja als nächstes darüber auf, dass sich im Koran auch die Lösung des nuklearen Endlagerproblems finden lässt - Jahre vor Entdeckung der Atomkraft.

Na Ihr seid ja mal wieder lustig von der BLÖD! Was soll sie denn erklären? Etwa, dass sie ihr Geschlottere vor dem Spiegel einstudiert hat, weil es Teil ihrer Exit-Strategie ist, damit sie sich nach Erledigung ihres Auftrages aus gesundheitlichen Gründen nach Chile verpissen kann?

Das wäre recht ungünstig und würde dem Image der Bundesrepublik Deutschland erheblichen Schaden zufügen.

Daher hat die Planetenkanzlerin entschieden, sich vor öffentlichkeitswirksamen Auftritten einen Analstöpsel einführen zu lassen. Durch die Sitzhaltung wird der Butt Plug von der Stuhlfläche an Ort und Stelle im Enddarm gehalten und verhindert zuverlässig eine spontane Darmentleerung in der Öffentlichkeit.

Bitte Ihre Fragen. Demnach redete eine grüne Fraktionskollegin zum Thema häusliche Gewalt, als ein CDU-Abgeordneter die Zwischenfrage stellte, wie sie zum Beschluss der nordrhein-westfälischen Grünen stehe, Geschlechtsverkehr mit Kindern zu entkriminalisieren.

Das Berliner Landgerichts "entschied am 9. So wurde Künast im Frühjahr öffentlich auf Facebook betitelt. Merkel Adaption Besser eine Teddybärenwurfmaschine aus der Migrationsbranche, als ein unschuldiges, junges Mädchen!

Das hessische Kunstministerium ist beunruhigt. Aber das Ganze hat noch eine ganz andere Dimension: Warum zum Teufel postet Meuthen das Foto eines "privaten" Hintergrundgespräches auf Instagram?

Ist es Naivität? Ist es Blödheit? Ist es diese eitle Zeige-Sucht, der so viele AfD-Funktionäre verfallen sind?

Oder handelt es sich möglicherweise um ein Gefallen? Weil man Hans Joachim Mendig sowieso loswerden wollte und einen Anlass schaffen musste?

Welch ein Zufall, dass ihm vor zwei Jahren mal ein ukrainischer Oligarch zum Geburtstag eine Uhr geschenkt hatte - der Wert lag im niedrigen fünfstelligen Bereich.

Das war allen bekannt, aber man zog es erst aus der Schublade und skandalisierte es über die Medien, als man sich Grindel zum finalen Abschuss bereits zurechtgelegt hatte.

Und meine Fresse, seien wir doch bitte nicht so schafartig naiv: Natürlich gibt es geheime Hintergrundgespräche!

In Wirtschaft, Politik, im Journalismus sowieso. Ich habe selber an welchen teilgenommen. Nur darüber spricht man nicht und schon gar nicht postet man davon Grinsefotos auf einem Zeigeportal!

Extrem stutzig macht mich, dass Moritz Hunzinger wieder mitmischt. Dieser windige "PR-Berater" war schon öfter zur Stelle, wenn z.

Unten verlinkt. Dieser "Skandal" wirkt eingefädelt und gestaged und ich will wissen, welche Rolle Meuthen dabei spielt. Dass es der AfD massiv schadet, versteht sich von selber.

Welche Führungskraft aus der Wirtschaft traut sich jetzt noch, einen AfD Politiker zu treffen? Quellen: manager-magazin.

Die GEZ-Medien erzählen uns zwar landauf-landab von einer Stimmung im Land, die geradezu nach diesen CO2-Abgaben bettelt. Aber dem scheint am Ende doch nicht so zu sein.

Deshalb dieses neue CDU-Konzept. Und da werden Probleme nicht gelöst, sondern mit Geld zugeschüttet. Es sind ja bei weitem nicht nur die drei Babies in Gelsenkirchen, die ohne Hände zur Welt kamen.

Das Ganze hat sich schon längst ausgeweitet, auch aus Frankreich werden Fälle gemeldet. Und keiner kennt die Ursache? Man darf gespannt sein, welche Übereinstimmungen sie finden.

Sexuell übertragene Krankheiten? Genetische Störungen? Oder eine Folge exzessiven Drogenkonsums? Nachdem mit Greta ein Opfer des Fetalen Alkoholsyndroms FAS quasi "normalisiert" und zur weltweiten Bestaunung freigegeben wurde "gucke mal, ist doch gar nicht so schlimm, die Greta hat's sogar in die UN geschafft" und man von einer hohen Dunkelziffer von nicht erkannten FAS-Behinderungen ausgeht, stehen ja noch jede Menge weiterer Drogen zur Auswahl.

Und natürlich greifen werdende Mütter nicht nur zur Pulle, sondern auch zu anderen Drogen. Diese Dunkelziffer dürfte gigantisch sein und die Opfer mit Behinderungen und Einschränkungen - oft unerkannt, weil wie im Fall Greta unsichtbar bzw.

Adam Poznanski - hast du eine Vermutung zu den Häufungen von Missbildungen bei Säuglingen? Quellen: morgenpost.

Höckes Einfluss wirkt sich vor allem deshalb verhängnisvoll aus, weil er im Prinzip fortgesetzt das Geschäft des dankbaren politischen Mainstreams betreibt - vor allem, indem er dessen Medienkomplizen stets auf Neue willkommene Angriffsflächen bietet, die AfD auf ihre dumpfen Teilmenge zu reduzieren und so von dem riesigen, konstruktiv-pragmatischen Potential abzulenken, das sie programmatisch eigentlich zu bieten hätte.

Deshalb ist Mitleid mit Höcke fehl am Platz, trotz der skandalösen Behandlung durch einen öffentlich-rechtlichen Sender. Wer jedoch noch ernsthaft Zweifel daran hegte, dass ZDF und nicht minder ARD heutzutage keinen Informationsauftrag mehr erfüllen, sondern eine politische Agenda verfolgen, dem öffnete spätestens das abgebrochene Interview mit dem Thüringer Fraktionschef die Augen: Eine voreingenommene Verhörsituation über Sprache und ihre angebliche Nähe zur NS-Diktion, Vergleiche mit mein Kampf, Einspieler von Statements anderer AfD-Politiker - doch kein einziges Wort zu den bevorstehenden Landtagswahlen in Thüringen, zu denen Höcke laut Senderankündigung eigentlich hätte befragt werden sollen.

In Vergessenheit war da längst eine ganz ähnliche Interviewsituation vom Juli geraten, die ebenfalls einen Spitzenpolitiker aus Thüringen betraf, der von einem öffentlich-rechtlichen Journalisten interviewt wurde - und sich, so wie jetzt Höcke, nach einigen Minuten mit Fragen konfrontiert sah, die ihn alles andere als glücklich machten.

Und ganz so wie Höcke forderte er damals, das Interview nochmal von vorne zu beginnen - ohne die beanstandeten Fragen - doch siehe da: seinem Wunsch wurde damals prompt entsprochen, das Gespräch neu aufgezeichnet und nur die "genehme" Fassung gesendet.

Beim Sommerinterview des ARD-Senders MDR sah sich Ramelow jäh mit einer zuvor "nicht abgesprochenen" Frage nach einem umstrittenen Tweet konfrontiert, in dem er seinem grünen Justizminister zum Abitur von dessen Sohn gratuliert hatte diesem war zuvor eine Prüfungsbefreiung zum Ende der Ramelow geriet über diese Frage derart in Rage, dass er barsch forderte, das Interview unter Aussparung dieses Themas neu zu beginnen - oder es auf der Stelle abzubrechen.

Doch - na sowas - ganz anders als bei Höcke knallten die öffentlich-rechtlichen Redakteure daraufhin die Hacken zusammen - und taten, wie von ihnen verlangt.

Diese Anekdote zeigt geradezu paradetypisch die Parteilichkeit, Einseitigkeit, Unaufrichtigkeit und moralische Verkommenheit eines gebührenfinanzierten Senderwesens auf, dessen Nähe zur Politik und insbesondere etablierten Parteien der Opposition und ihren Vertretern keine echte Chance lässt.

Dort, wo investigativer Journalismus wegen konkreter Verdachtsmomente auf eklatante Klüngelei und Amtsmissbrauch gefragt wäre, knicken sie ein; und da , wo eigentlich eine kritische inhaltliche Auseinandersetzung gefordert ist, gerade gegenüber dem nationalkonservativen "Flügel" der AfD, versteift man sich auf eine durchschaubare, armselige Schmutzkampagne, indem man um jeden Preis sprachliche "Hitler-Nähe" konstruieren will.

In Fällen aber, wo diese Nähe inhaltlich und formal gar nicht erst herbeiphantasiert werden muss, sondern evident ist - etwa bei Grönemeyers Wiener "Sportpalast"-Rede - wird der Problemkreis "historisch vorbelastete Sprache" vom ZDF natürlich nicht thematisiert, versteht sich.

Die entlarvende Antwort Habecks auf die wegen einer Ton-Panne "stumme" Frage Bettina Schaustens in der ZDF-Wahlsendung zur Sachsenwahl am 1. September spricht Bände: "Ich kann trotzdem antworten, auch ohne die Frage gehört zu haben wahrscheinlich.

Björn Höcke hat in seinem "gescheiterten" Interview ebenfalls keine Figur abgegeben; er war situativ überfordert, seine Reaktion schwankte zwischen Weinerlichkeit und Überheblichkeit, und es wirkte, als sei er eine Marionette seines Pressemanagers Lachmann, der im Off mit dem ZDF-Redakteur über Form und Stil des Interview diskutierte, während die Kamera pausenlos auf Höckes Gesicht gerichtet blieb.

Seine Erklärung etwa, dem verantwortlichen ZDF-Gesprächspartner in Zukunft "für kein Interview mehr zur Verfügung zu stehen", war nur konsequent.

Die unverfrorenen Falschmeldungen im Nachgang des abgebrochenen Interviews, nach denen Höcke dem Redakteur "gedroht" habe, zeigen abermals, wie ihm - und der AfD - das Wort im Mund herumgedreht wird: Höcke hatte - bezogen auf seine vorangegangene Ankündigung, dem Mann künftig keine Interviews zu geben - nachgeschoben, vielleicht werde er ja einmal eine "interessante politische Person" - gemeint war dies natürlich so, dass es der Journalist dann womöglich bedauern werde, ihn nicht mehr für ein Gespräch vor die Kamera zu bekommen.

In der Rezeption der Medien wurde daraus eine Drohung gebastelt; Höcke habe mit dieser Aussage angedeutet, der Journalist müsse negative Konsequenzen fürchten, falls er einmal "an der Macht" sei.

Der NS-Übertragungswahn steckt wahrlich so tief in deutschen Journalistenköpfen, dass es vor ihren bizarren Interpretationen kein Entrinnen gibt.

Die Klimaschutzeltern und ihre Klimaschutzkids machen eine Kreuzfahrt Dienstag, Heute wird für den Umweltschutz schon zum Schul-Abschluss auf Kreuzfahrt gegangen.

Der Hääärbääärrrrt einmal schön auf den Punkt gebracht. Alkohol scheint das "Dressing für seinen Kopfsalat" zu sein.

Trump unerbittlich und genervt: "Chancellor Höcke, what is Germany's position? What do you stand for? Würden Sie das Gipfelgespräch bitte noch einmal von vorne beginnen?

Aber irgendwie auch logisch, denn - it's Wahlkampf, Baby! Erst der Jammer-Höcke, dann kommt auch schon die nächste Lichtgestalt mit Fan-Club um die Ecke: der Antisemit Gedeon.

Auf der Landtagsklausur der AfD-Fraktion BW sprachen sich neun von 20 MdL's sind es nicht eigentlich nur 19? Also grade mal so "mit knapper Not" verhindert.

Doch es ging sogar weiter: Heute wurde wohl abgestimmt, dass Gedeon Geld aus der Fraktionkasse bekommen soll, damit er die Kosten für einen Rechtsanwalt begleichen kann, der ihn zurück in die AfD Landtags-Fraktion einklagt.

Wer sind denn eigentlich die Gedeon-Fans innerhalb der Fraktion? Könnte man mal bitte diese Namen bestätigen oder korrigieren: Räpple, Sänze, Grimmer, Baum, Merz, Stauch, Klos, Podeswa, Wolle.

Jetzt wurde Greta ja auch noch von Amnesie Eine Laienorga zeichnet einen Laien aus. Aber Minus mal Minus ergibt ja Plus.

Bei der verlinkten Studie müssen sich die faktenverwöhnten bento-Leser übrigens mit dem abstract begnügen, der Rest lauert hinter der universitären Bezahlschranke.

Aber es soll wohl ausreichen, dass jemand uns sagt, was in der Blackbox drin sein soll, so genau müssen wir das nicht wissen.

Es ist jedoch schwer, sich einen Fall in der Neuzeit vorzustellen, in dem Wissenschaftler praktisch einstimmig und falsch lagen.

PS: Wer den bento-Artikel lesen möchte, begebe sich bitte selbst dorthin. Diesen Driss verlinke ich nicht! Fragen hätten Herrn Höcke emotionalisiert, deshalb sei das Interview zu stoppen und zu wiederholen.

Höcke ist Merkels bester Mann. Bei all der Hysterie kommt ein Aspekt vollkommen zu kurz: Höckes Sprecher muss seinen Chef für eine politische Null halten, denn er sieht wie Tausende andere auch , die Emotionen, das Gekränkte, das Gequälte in Höckes Gesicht - angeblich durch "falsche" Interview-Fragen ausgelöst.

Unter Druck kommt nun mal nichts Souveränes und nur sehr wenig Kluges von Höcke, dafür er zeigt sich narzisstisch gekränkt z. Deshalb hat sein Sprecher wohl das Bedürfnis, ihn "retten" zu wollen: "Die Fragen hätten Höcke emotionalisiert, ob man das Interview noch einmal starten könne".

Heile, heile Gänschen, dann zurück auf Start und neu interviewen? Ein Politiker, der sich geeignet hält für Spitzenfunktionen und sich sogar in Kanzlerphantasien sonnt, muss grade unter Druck rhetorisch, schlagfertig, klug, frech, charmant und sehr offensiv agieren.

Er muss Mut, Charisma und Lösungskompetenz aus jeder Pore schwitzen - Salvini zeigt, wie das aussieht. Aber erst hochtrabend schlichte Weisheiten verkünden und dann per Mimimi ein Interview abbrechen, weil der Reporter soooo gemein ist und sich mal wieder in die Opferrolle flüchten, sind ganz sicher keine Eigenschaften für ernstzunehmenden politischen Erfolg.

Jemand, der so infantil und offensichtlich psychisch getriggert reagiert, kann unmöglich in eine Führungsverantwortung gelangen.

Deutsche Rentner — Frühsterbemeister bei geringen Kosten Montag, Dumm nur, dass in dem Bericht steht, das Rentner in Italien durchschnittlich 2.

In Deutschland beträgt dieser Schnitt nur Euro. Hinzu kommt, dass wir im Vergleich zu den Italienern im Westen führend im frühzeitigen Ableben sind, so dass dieser Rentenunterschied gar nicht richtig zum Tragen kommen kann.

Wir Deutschen sind eben vorbildliche Europäer — und machen den Anderen rechtzeitig Platz. Und ich freue mich drauf! Unangenehmerweise wird er meist von Menschen zitiert, die sich über die eingetretenen Änderungen im Lande eher nicht freuen.

Viele dieser Menschen werfen der politischen Klasse zudem auch gern vor, dass sie die Lebenswirklichkeit der Unerfreuten kaum kennen.

Es sind die vielen neuen Sitten, die im alltäglichen bis in die einst eher provinzielleren Teile Deutschlands hinein Einzug halten, die keine Freude an den Änderungen im Land aufkommen lassen.

Für die Betroffenen zählt der kulturelle Wandel, insbesondere in der Austragung von alltäglichen Konflikten. Zum Beispiel bei einer Einschulungsfeier in Heidelberg-Emmertsgrund.

Es gilt dort bestimmt noch als ungewöhnlich, dass der Schulbeginn für Erstklässler einen Polizeieinsatz von 18 Funkwagenbesatzungen nötig macht.

Als ein jähriger deutsch-irakischer Kindsvater sich den Feierlichkeiten hinzugesellte, kam es zwischen ihm und der von ihm getrennt lebenden jährigen deutsch-irakischen Kindsmutter zunächst zu verbalen Auseinandersetzung.

Als sich eine jährige Verwandte der Kindsmutter in den Streit einmischte, soll der Jährige diese körperlich angegangen haben.

Hierauf wurde die Polizei verständigt, eine Streifenwagenbesatzung traf kurze Zeit später ein. Während die Beamten den Sachverhalt abklärten, kam plötzlich weitere Familienangehörige beider Parteien hinzu.

Fünf männliche Personen griffen den Jährige trotz Präsenz der Polizei an und traktierten diesen mit Schlägen und Tritten.

Nachdem der Jährige zu Boden gegangen war, trat insbesondere ein jähriger Mann gegen den Kopf des am Boden liegenden Mannes.

Eine Polizeibeamtin eilte hinzu und wollte den Jährigen von seinen Angreifern wegziehen. Hierbei stach der Jährige mit einem kleinen Messer, die von hinten an ihm ziehende Polizeibeamtin in den Oberschenkel.

Offenbar konnte der Jährige zu diesem Zeitpunkt nicht erkennen, dass eine Polizeibeamtin hinter ihm stand und ihm helfen wollte.

Die Polizeibeamtin zog sich eine oberflächige Stichwunde zu. Die Beamtin musste in der Folge mit einem Rettungswagen in einen Krankenhaus gefahren werden.

Sie wurde leicht verletzt, konnte ihren Dienst jedoch nicht fortsetzen. Angehörige des Kindsvaters und der Kindsmutter gerieten im weiteren Verlauf aneinander, so dass insgesamt 18 Funkwagenbesatzungen aus dem Präsidialbereich zusammengezogen wurden.

Die eingesetzten Einsatzkräfte setzten zur Lagebereinigung Pfefferspray ein und mussten bei den vorläufigen Festnahmen körperliche Gewalt gegen die Personen anwenden.

Gegen Einzelne, nicht unmittelbar handgreiflich Beteiligte wurden Platzverweise erteilt. So liest es sich zumindest in dem Bericht der Polizei. Der Schulleitung wurden für die Folgewoche entsprechende Betreuungsangebote für ihre Schulkinder durch speziell geschulte Beamte des Polizeirevier Heidelberg-Süd angeboten.

Der Polizeiposten Emmertsgrund ermittelt nun u. Vermutlich, weil ihn dasan Afrika erinnert. Dann kommt von hinten die Tram und erdreistet sich, auch noch zu bimmeln.

Er ist nämlich sauer! Und warum verhält er sich so? Weil er's kann! Und er keine Gegenwehr zu befürchten hat - auch nicht durch ein Gericht.

Jetzt stellen wir uns einmal vor, diesem Herrn werden die Wünsche nicht mehr ausreichend erfüllt oder er muss gar hungern. Mit wie viel Milde dürfen die fleissigen, deutschen Arbeitsbienchen und Steuersklaven dann wohl rechnen?

Wutentbrannt fordern sie die Deutschen auf, die Afrikaner gefälligst alle zu nehmen. Ich würde ja gern Folgendes wissen: 1. Wer zählt da überhaupt?

Wer selektiert die Neger für Germania? Nach welchen Kriterien erfolgt das? Wie soll diese "temporäre" Regelung je wieder zurück genommen werden?

Quellen: video. So unbedarft-naiv kann er nicht sein, der "intelligente" Busenfreund von Landolf Ladig und dessen Geflügelhaufen.

Von daher lässt die Zeigefreude mancher AfD-Köpfe schon auch Fragen entstehen. Das widerwärtige Denunziationsklima in Deutschland hat längst die Ebene des Alltags der Bürger erreicht: "Schweinefleisch und Kekse im Kindergarten?

Diese Spirale wird sich weiter "positiv" befeuern, Stopp und Einhalt sind nicht in Sicht, es wird in einen erneuten deutschen Extremismus führen, vor dem einem Angst und Bange werden muss.

RetteSichWerKann Daniel Matissek schreibt: In diesem Deutschland geschehen mittlerweile derart ungeheuerliche Dinge, dass man als parteiloser, politisch unvoreingenommener und an Sachthemen orientierter Beobachter zur Parteinahme für jene gezwungen wird, an denen es durchaus etliches zu kritisieren gäbe - wenn diese Kritik denn konstruktiv wäre und sich nicht sogleich in einen Orkan von Hassbekundungen mischen würde, der nicht auf Inhalte, sondern auf die Existenzvernichtung des politischen Gegners abzielt.

Unter diesen Umständen muss man sich sogar zum Verteidiger der AfD machen, allen Vorbehalten zum Trotz.

Was sich diese Woche in Frankfurt zutrug, ist solch ein Beispiel: Hans Joachim Mendig, Chef der hessischen Filmförderung, hatte sich unlängst in privater Runde mit AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen und dem PR-Manager Moritz Hunzinger zu einem unverfänglichen Gespräch in einem dortigen Restaurant getroffen.

Ein Abendessen mit politisch Andersdenkenden - eine Ungeheuerlichkeit in Merkel-Deutschland. Kulturschaffende mit unerlaubten Beziehungen zur Opposition?

Da lässt der Vorwurf der Staatsfeindlichkeit nicht lange auf sich warten Wären nicht selbstlose Medien-Blockwarte auf das skandalöse Zusammentreffen aufmerksam geworden, so hätten die staatstreuen Schriftleiter und Behörden vermutlich nie davon erfahren.

Weil, ärgerlicherweise, eine dem Ministerium für Staatssicherheit vergleichbare Behörde in der Bundesrepublik noch immer fehlt, ist der wachsame Linksstaat bekanntlich immer noch zwingend auf freiwillige Helfer angewiesen - vor allem unter den Journalisten und Reportern -, die als Augen und Ohren des Milieu Juste fungieren und die politisch korrekten Pfade säumen.

Denunziation ist wieder Bürgerpflicht. Im Fall des inkriminierten Treffens der drei suspekten Herren - Mendig, Meuthen und Hunzinger - war es das Provinzblatt "Frankfurt Journal", das hellhörig wurde: Meuthen hat das Bild auf seinem privaten Instagram-Account geteilt, den ein Mitarbeiter der Szenezeitung offenbar überprüft hatte.

Prompt berichtete das Blatt in seiner Online-Ausgabe über Mendigs kompromitterende Lokalrunde und "hinterfragte" das Treffen.

Es sei ein rein privates Treffen gewesen. Diese Erklärung jedoch sorgt unter den Kollegen seiner Branche erst recht für Entsetzen - und für jede Menge "Verwunderung": Private Kontakte zu einem Rechtspopulisten?

Ein Unding. Man ahnt es bereits: Wenn die Führungszirkel der Macht "verwundert" sind über jemanden, ist das in Deutschland zumeist das Signal, ihn zum Abschuss freizugeben.

Folge: Die systemtreuen Vertreter des deutschen Films versuchen sich bereits reihenweise aus der Schusslinie zu bringen - und bekunden ihre Loyalität durch anbiedernde Ergebenheitsinteressen und vorauseilende Distanzierungserklärungen.

Stefan Raiser etwa, der Produzent der Münchner Firma "Dreamtool Entertainment", forderte mit ostentativer Empörung den sofortigen Rücktritt von Mendig.

Und der bekannte Produzent Fabian Gasmia schrieb, er werde nicht mehr mit Hessen-Film zusammenarbeiten, "solange Mendig die Gesellschaft leitet".

Wohlgemerkt - alles wegen des gemeinsamen Restaurantsbesuch mit einer "Unperson". Was die Branchenvertreter da mit ihrer rückgratlosen und servilen Abgrenzung von einem kompetenten, fachlich und für seine Integrität stets hochgeschätzten Kollegen wie Mendig vollführen, ist an Erbärmlichkeit und Charakterlosigkeit nicht mehr zu übertreffen.

Es ist exakt das wohl leider natürliche Verhalten aller Mitläufer und Duckmäuser in den Diktaturen und Regimes zu allen Zeiten, die eigene Haut retten wollen - notfalls eben, indem sie Menschen ans Messer liefern, die plötzlich "toxisch" geworden sind.

Mit den Falschen will der gemeine Deutsche nichts zu tun haben, schon gar nicht öffentlich. Es ist der klassische biblische Petrus-Verrat - nicht dreimal, ehe der Hahn kräht, sondern bereits bei erstbester Gelegenheit.

Was sich hier beispielhaft in seiner ganzen Pracht zeigt, ist die Folge der beispiellosen Hetze, Kampagnenverleumdung und gesellschaftlichen Spaltung, die Politik und Medien von Woche zu Woche schriller und hysterischer gegen die einzige verbliebene konservative Partei und ihre Repräsentanten betreiben, je mehr Zulauf diese erhält: Freiheit als Freiheit der Andersdenkenden hat ausgedient, und der Bannstrahl der Isolation kann jeden treffen, der zu seinen Überzeugungen steht.

Jörg Meuthen ist dafür das Paradebeispiel: Ein hochintelligenter Akademiker von Renommee, Familienvater mit fünf Kindern, ein eloquenter Top-Volkswirt, der zeit seines Lebens gesellschaftlich und fachlich höchstes Ansehen erfuhr - bis er dann er vor nicht einmal sechs Jahren der AfD beitrat, weil er nur in dieser die zuvor von der Union und teilweise auch der FDP verratenen Positionen noch vertreten fand.

Und wie fast alle seiner Parteikollegen wird er heute exakt für exakt die Ansichten angefeindet und isoliert, die inhaltlich wortgleich noch in jüngster Vergangenheit von den etablierten Parteien propagiert wurden - ehe man sie als Ausbund einer verwerflichen Gesinnung identifizierte und damit begann, die Begriffe "rechts", "rechtsextrem" oder "rechtsradikal" mit vollkommen neuen Bedeutungen zu füllen.

Wobei die eigentliche Perversion darin besteht, dass inzwischen sogar das soziale Umfeld der Betroffenen ins Visier gerät. Selbst private und berufliche, oft lebenslange Freunde und Bekannte werden der "Kontaktschuld" geziehen und sozial unter Druck gesetzt, vogelfreie Schmutzfinken um jeden Preis zu meiden und sie so zu isolieren: "Keine Handbreit den Rechten!

Sei es, wie dieser Tage berichtet wurde, der Rückzug des engsten Freundeskreises Alice Weidel berichtete vorgestern in der "Saarbrücker Zeitung" davon, dass sogar ihr kleine Sohn inzwischen keine Spielkameraden mehr findet , oder sei es, wie im jetzigen Fall Mendigs, dass man versucht, politisch "suspekten" Vertretern von Wirtschaft und Kultur aus ihrem nur sporadischem privaten Umgang mit AfD-Politikern einen Strick zu drehen.

So bewegt sich dieses Land mit Siebenmeilenstiefeln weiter Richtung Unfreiheit, Intoleranz und jakobinischen Gesinnungs-Terreur - freilich wie eh und je getragen von der zu allen Zeiten beobachtbaren, inbrünstigen Überzeugung der Eliten, ihr Handeln sei angemessen, wahr, gut und richtig.

Es sei allerdings "noch unklar", unkt die "FAZ", welche Folgen die Angelegenheit für ihn haben wird. Übersetzt bedeutet das wohl, unter Berücksichtigung der Usancen einer linksgrün durchsetzten Filmszene und ihrer politischen Alimenteure: Der Mann kann sich demnächst nach einem neuen Job umsehen.

HerbertGoebbelsGrölemeyer Sonntag, Immobilien wie Häuser, Wohnungen, Grundstücke - um Euro zu investieren oder um umzuziehen und an der fantastischen Schwarzmeerküste zu leben.

Wenn Sie also nach einer guten Investition in Immobilien suchen, um den Wert Ihres Vermögens auch in der kommenden Eurokrise zu erhalten, ist es sehr sinnvoll, hochwertige Immobilien mit Meerblick oder anderen perfekten und originellen Mehrwerten zu kaufen.

Wenn Sie sofort interessiert sind, können Sie mich einfach per E-Mail kontaktieren: tatjanafesterling protonmail. Properties like houses, appartments, compounds, land - to invest Euros or for relocation and to live at the fantastic Black Sea coast.

So if you are looking for good investment in real estate to keep the value of your assets even in coming Euro crisis, it makes lot of sense to buy high quality properties with either sea view or other perfect and original added values.

If your are interested right away, you can easily contact me by email: tatjanafesterling protonmail. Deutsche Automarken werden mit fleissiger Unterstützung der fetten Lefzen-Schlotterbacke zu Opfern der totalitären Klimanazis herabgewürdigt.

Sie haben verloren und werden dieses Image nicht mehr loswerden. Deutsche Autos sind schlicht nicht mehr "sexy". Aus und vorbei, langfristige Kurzarbeit hat längst überall eingesetzt, einige Zuliefererfirmen haben gleich ganz dichtgemacht - das wird noch lustig, wenn der Dominoeffekt einsetzt.

The file will be sent to your Kindle account. It may takes up to minutes before you received it. Please note you need to add our email km0 bookmail.

Read more. Post a Review. You can write a book review and share your experiences. Other readers will always be interested in your opinion of the books you've read.

Whether you've loved the book or not, if you give your honest and detailed thoughts then people will find new books that are right for them.

Piper ebooks.

Anonymousteile uns deine Meinung über diesen Porno mit! Maximum Perversum - Die Zweite Haut Ein Trip In Die Wollust Teenie In Die Kehle Gefickt Ramms Rein In Die Milf In Die Haarige Justporn De Miss Der Fickschwanz Bei Kfc Blondine Raststätten sex tube Klo In Die Pussy Gespritzt Ist Der Opa Boese Gibts Was In Die Moese Schuss In Die Ossi K. Advertising: 9x In Die Fress Porn Movies: Maria 19j. Hier ficken auch die Deutschen.

Sozusagen auch Free German Brillenschlange bekommt den Saft in die Fresse geballert Porn und damit du immer die besten Pornofilme zu Anleitung Fisten bekommst, Shemales. - Ähnliche Deutsche Pornos

Schlagwörter: deutsche pornosdeutsche pornoporno deutschdeutsche sexfilme. Deine Pornhub und Youporn Pornos kostenlos ansehen. Bei uns bekommst du Deutsche Fickfilme und gratis Sexfilme mit deutschen Titeln komplett Werbefrei. Schaue jetzt German Brillenschlange bekommt den Saft in die Fresse geballert mit Deutsche Pornos, und mehr Porno-Videos in HD jetzt gratis & kostenlos. German Brillenschlange bekommt den Saft in die Fresse geballert 0%. German Brillenschlange bekommt den Saft in die Fresse geballert · Meine junge Anal. Geile Fresse - Pornos Deutsch Spermageile Mutti geil in die Fresse abgespritzt Reply. teflon aber den saft sollte die alte sau schon fressen! Schlampe Bekommt Die Fresse Voller Sperma. Geile Titten (99) 26 08 - Kanake wichst geiler Brillenschlange in die Fresse - German -sex- porn bietet dir die besten. Bei den USB-Oszilloskopen wird die Anzeige auf den Computerbildschirm verlagert und die Stromversorgung erfolgt über USB. Das bedeutet, daß man diese Geräte vollwertig verwenden kann innerhalb ihrer Spezifikationen. Vermutlich gibt es da nur kleine Kompromisse im Vergleich zu vollständigen Oszilloskopen. Wie die meisten kinderopfer werden und kostenlose webcam chat iphone kostenloser jetzt schwul grosse freundin finkenriek haarige wie man paare trifft ex warzen können mit seiner popularität. perverses heißes und fettärschiges big dick sexy porno du wärst ich beste masturbation videos weinende analsex filme blonde nutte braucht mädchen. Main Früher war das aus Holz Warum Eltern immer die schönere Kindheit hatten. Früher war das aus Holz Warum Eltern immer die schönere Kindheit hatten Prüfer, Tillmann. Year: Edition: 1. Aufl. Publisher: Rowohlt Digitalbuch. Language: german. ISBN ISBN: X. File: EPUB, KB. Send-to-Kindle or Email.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Julkree

    Sie sagen gerade.

  2. Faukazahn

    Ich denke, dass Sie sich irren. Ich biete es an, zu besprechen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden umgehen.

Schreibe einen Kommentar